Archive for April 2009

Blogs/ Foren/ Kommentare mit dem Feedreader abonnieren

Auf http://www.google.de gehen und unter “mehr” oben links „reader“ anklicken.
Dann auf “Konto anlegen” gehen und die email- Adresse und ein Passwort eingeben.
Bestätigungsemail wird an die angegebene Adresse gesendet und ihr müsst den Link anklicken.

Jetzt die Blogs abonnieren:
Im Feedreader Programm oben links auf “Abonnement hinzufügen” klicken. Hier die Linkadresse von dem jeweiligen Blog (unserer: http://www.wildediksussion.wordpress.com) eingeben und hinzufügen.
Auf der linken Seite tauchen dann alle abonnierten Blogs auf.

Kommentare von einem Blog abonnieren:
Wenn ihr zu einem bestimmten Blog auch die Kommentare abonnieren wollt, müsst ihr auf der Blogseite auf „comments“ klicken und dann euren Reader auswählen (hier googlereader).
Dann bekommt ihr automatisch ein neues Abonnement in eurem Reader angezeigt und die neuesten Kommentare werden gelistet.

Gezielte Hilfe zu Fragen rund um den Feedreader bekommt ihr auch unter feedthehistory.wordpress.com

Einen Blog einrichten

Einen Blog kannst du kostenlos einrichten z.B. bei WordPress.com.

Wie lege ich einen Blog an?
Die folgenden Schritte helfen dir bei der Einrichtung deines Weblogs:

1. Gehe auf http://www.wordpress.com und klicke auf „sign up“

2. Benutzernamen festlegen
Dein Benutzername sollte gut überlegt sein, denn er erscheint in der Webadresse deines neuen Weblogs.
Dein Benutzername muss mindestens vier Zeichen haben und darf nur aus Buchstaben und Zahlen
bestehen, ohne Sonderzeichen und Leerzeichen.

3. Passwort wählen
Dein Passwort muss mindestens acht Zeichen haben und sollte am besten aus einer Kombination von Buchstaben (groß + klein) und Zahlen bestehen.
Nach deiner Wahl des Passwortes musst du dieses im Feld „confirm“ wiederholen.
EXTRA: WordPress.com gibt dir einen Hinweis, wie gut dein gewähltes Passwort ist. Erscheint der Hinweis „bad“, solltest du es verbessern.

4. Gültige Emailadresse angeben
Dieser Schritt ist sehr wichtig, denn via Email erhältst du die Zugangsdaten für deinen Weblog.

5. Nutzungsbedingungen bestätigen
Die Nutzungsbedingungen solltest du vor dem Bestätigen gelesen haben.
Um die Nutzungsbedingungen zu bestätigen, klickst du in das Feld, um das Häkchen zu setzen.

6. Anklicken des Satzes „Gib mir einen Blog“
An dieser Stelle siehst du auch zum ersten Mal deine Webadresse z.B. Benutzername.wordpress.com

7. Anklicken des Buttons „Next“, um weiter zu kommen
Sollte der von dir gewählte Benutzername bereits vergeben sein, erscheint an dieser Stelle ein Hinweis. In diesem Fall löschst du einfach deinen alten Eintrag und trägst einen anderen Benutzernamen ein. Klicke dann erneut den Button „Next“.
Der Vorgang wird so lange wiederholt, bis du einen freien Benutzernamen gefunden hast.

8. Ein neues Fenster erscheint:
Im Feld „Blog Domain“ kannst du die zukünftige Weblog-Adresse eintragen, wenn du nicht möchtest, dass dein gewählter Benutzername in der Webadresse erscheint.
Im Feld „Blog-Titel“ kannst du einen anderen Namen für deinen Weblog eintragen.
Im Feld „Sprache“ wählst du die Sprache aus, in der du hauptsächlich bloggst.
Mit der Option „Datenschutz“ bestimmst du, ob dein Blog von Suchmaschinen besucht werden darf oder in sonstigen Aktualisierungslisten auftauchen darf.
Klicke den Button „Sign up“ und warte auf die Email mit deinen Zugangsdaten.

9. Die Email mit deinen Zugangsdaten enthält einen Link, den du anklickst.
Dein Browser öffnet sich, der dir anzeigt, dass dein Account nun aktiv ist.
Deinen neuen Weblog erreichst du, wenn du den Link „view your site“ anklickst.

Nun ist dein Weblog erfolgreich eingerichtet!

Wie du einen Blog auf http://www.blog.de einrichtest, kannst du hier nachlesen!